Termine für die Arbeitseinsätze
 

Samstag, 25.04. 20:00 Uhr Kränzen für Schützenfest bei Arning
Dienstag, 28.04. 18:00 Uhr Grün holen der Junggesellen
Mittwoch, 29.04. 16:00 Uhr Festplatz herrichten, Bauzaun, Kasse aufbauen
Donnerstag, 30.04. 20:15 Uhr Bauzaun schließen, Kasse besetzen
Freitag, 01.05. 11:00 Uhr Platz aufräumen, Bauzaun, Bühne, Kasse abbauen, Zelt und Platz                    schmücken, Tische und Stühle aufstellen
Montag, 05.05. 11:00 Uhr Zelt abschmücken, Platz aufräumen


Karneval 2015 in der Alst



Am 14.02.2015 fand bei Meis-Gratz der alljährliche Kostümball des Schützenvereins Alst statt. Die zahlreichen Besucher hatten sich einmal mehr sehr viel Mühe mit ihren Kostümierungen gegeben. Umso schwerer fiel dem Komitee, bestehend aus Vorjahressiegerin Anne Vorspohl und dem Königspaar Martin und Barbara Vieth, die Prämierung der besten Kostüme. Den dritten Platz belegte unser Festwirt Stefan Arning mit seiner Interpretation einer Hausfrau. Als zweiter Sieger konnten sich die feinen Lords und Ladies Tim und Anke Hansmann, sowie Christian Welslau und Sandra Lindenbaum behaupten. Sieger der Kostümprämierung wurden Michael und Martina Potthof, die als gruselige Untote an diesem Abend Angst und Schrecken verbreiteten. Bevor die fröhlichen Jecken bei Karnevalsmusik noch bis tief in die Nacht feiern konnten, kam es zu einem weiteren Höhepunkt des Abends. Die Junggesellen hatten am Vorabend den traditionellen Karnevalskiärl gebaut. Ivan, so sein Name, musste auch so gleich auf die Tanzfläche und mit jedem Junggesellen eine heiße Sohle aufs Parkett legen. Doch diese Charme-Offensive brachte ihm nicht viel. Am Dienstag nach Karneval wurde er verbrannt.



Weitere Fotos finden Sie hier!




 




Alster Schützen ziehen Bilanz

Vereinschroniken werden digitalisiert



Horstmar-Leer - Das geschah während der Jahreshauptversammlung bei Meis-Gratz. Neben den Vorstandswahlen zurrten die Mitgliedere auch die Termine für das nächste Jahr ab. Am 7. Dezember kommt der Nikolaus.


Soziales Engagement in der Alst

„Wir machen weiter“


Horstmar-Leer - Die Tochter von Bernhard Vorspohl Anne setzt sein soziales Engagement fort. Unterstützt wird sie dabei von ihrem Vater, ihrem Bruder und ihrem Partner. Das zeigte sich beim Frühschoppen der Alster Schützen am Sonntag im Festzelt, als insgesamt 18 150 Euro für verschiedene soziale Projekte gespendet wurden. Zudem ehrten die Schützengesellschaft ihre treuesten Mitglieder.


Neuer Regent in der Alst

„Vom Hauptmann zum König“


Horstmar-Leer - Der König heißt Martin Vieth und seine Regentin Barbara. Nach einem spannenden Ringen unter der Vogelstange auf dem Hof Hille konnte sich der Schütze erfolgreich gegen seine Konkurrenten durchsetzen.